Tagesseminar Pferdegesundheit / Fütterung

Feedback von Nina Hackl

 

Spontan habe ich mich zum Besuch dieses Seminars entschlossen, 

da wir zwei sehr unterschiedliche Pferde besitzen und ich der Meinung bin 

"Vorsorge ist besser als Nachsorge".

Das Seminar war sehr informativ. Fr. Beifuß hat dem Endkunden (der ich als Pferdebesitzer und Futterkäufer ja bin) viele aufschlussreiche Dinge über die Inhaltstoffe in Pferdefutter gegeben. Es wurde als einstieg die Futterpyramide des Pferdes durchgenommen um auch wirklich zu verstehen "Was benötigt mein Pferd?", "Wieviel benötigt mein Pferd?", "Was ist gut für mein Pferd?" 

 

Als nicht informierter FutterKäufer steht man ja leider meist neben dem Verkäufer und muss demjenigen das Glauben was er sagt. Nach dem Seminar habe ich Nächte vor dem PC verbracht, um die meiner Ansicht nach BESTE Futterzusammensetzung für meine Pferde zusammenzustellen. Da ich ja jetzt Ahnung habe auf was ich zu achten habe und was meine Pferde benötigen, ist dies anfangs zwar Zeitaufwendig, aber es hat sich gelohnt. Beide Pferde wurden nach dem Seminar entgiftet, und auf neue Futtermittel umgestellt, bei denen eine hohe Bioverfügbarkeit herrscht.

 

Ich kann dieses Seminar wirklich jedem (auch nach jahrelanger Pferdeerfahrung) ans Herz legen, weil es eben nicht egal ist was, wieviel und wieoft mein Pferd frisst.

 

 

Nina Hackl